zurück zu Neues, Aktuelles, Archiviertes

Wheels of Motion: Mission erfüllt

Vom 2. bis 7. September 2023 waren wir auf einer weiteren symbolstarken Fahrradtour.

null

«Wheels of Motion» ist eine Velotour mit Menschen, denen man eine solche Tour vielleicht nicht zutrauen würde. Nach dem erfolgreichen Auftakt 2022 ging es 2023 mit einer neuen Route weiter: 350 Kilometer, 7053 Höhenmeter, 4 Pässe, 3 Täler, 3 Schluchten in 6 Tagen: Wir machten uns erneut auf den Weg, um festgefahrene Glaubenssätze aufzubrechen. Das Wichtigste: Alle sind wohlbehalten, zufrieden und stolz nach Hause zurückgekehrt, reich an Erfolgserlebnissen und schönen Eindrücken.

  • Tag 1 // 2. September 2023: Andermatt – Gotthard – Airolo – Biasca
  • Tag 2 // 3. September 2023: Biasca – Lukmanier – Disentis
  • Tag 3 // 4. September 2023: Disentis – Ilanz – Flims
  • Tag 4 // 5. September 2023: Flims – Malans – Bad Ragaz
  • Tag 5 // 6. September 2023: Bad Ragaz – Grabserberg – Wildhaus – Nesslau
  • Tag 6 // 7. Septemnber 2023: Nesslau – Schwägalp – Romanshorn

Ein Glanzlicht 2023: Wir waren mit dabei am Swiss Cycling Alpenbrevet, einem der härtesten Radmarathons Europas: Die Veranstalter haben für Brüggli eine Spezialkategorie eingerichtet. Ganz selbstverständlich war Brüggli mittendrin – ohne Zeitdruck und Wettbewerbsdenken, im eigenen Tempo und Rhythmus. 

Zurück liegen mehr als 70 Trainingseinheiten in der Karateschule und in Spinning Classes sowie mehrere gemeinsame Ausfahrten. Dazu kommt die private Vorbereitung; die Teilnehmenden nutzen ihre Freizeit für Touren und kommen mit dem Velo zur Arbeit. Dahinter stehen oft Angehörige, die sich hinter ihre Liebsten stellen, und Vorgesetzte, die ihren Mitarbeitenden und Lernenden die Daumen drücken.

Es war intensiv, zuweilen eine emotionale Achterbahnfahrt, weil wir den Umgang mit Grenzen sehr sorgfältig und konsequent gestalten mussten. Mehr als das ist Wheels of Motion aber ein Projekt, das von Verbindlichkeit und viel Bereitschaft lebt. 

Wir müssen nicht, wir dürfen: Unser Projekt soll zeigen, was möglich wird, wenn man festgefahrene Glaubenssätze aufbricht und den Menschen Freiheit und Entfaltung zugesteht.

Mehr über das Wie, Was, Wer und Warum: www.wheelsofmotion.ch. Dort gibts auch Infos über die Tagesetappen und vorangegangenen Trainings (Blog). Noch mehr Einblicke ins das grosse Abenteuer bietet ein Film.

Wir sind sehr interessiert an Partnerschaften, die uns eine Durchführung dieses wunderbaren Projekts für mehrere Jahre sicherstellen. Kontakt für Interessierte: Michael Haller, Leiter Kommunikation & Kultur, Initiant und Projektleiter von Wheels of Motion, michael.haller@brueggli.ch, Telefon 071 466 94 94.

Brüggli Admedia AG legt los

Erfahren Sie mehr.

Leggero in neuen Händen

Erfahren Sie mehr.

Neues Ausbildungsangebot: Konstrukteur*in EFZ

Erfahren Sie mehr.

Unterhalt & Technik auf Schiffswerft im Einsatz

Erfahren Sie mehr.

Wheels of Motion: Mission erfüllt

Erfahren Sie mehr.

74 erfolgreiche junge Berufsleute bei Brüggli

Erfahren Sie mehr.

Marco, Herr der Salate

Erfahren Sie mehr.

Brügglis neue Website ist online

Erfahren Sie mehr.