Lernender Logistiker von Brüggli Industrie

Supported Education

Auf Stufe EBA/EFZ

Brüggli begleitet Jugendliche und Erwachsene mit Anspruch auf eine berufliche Ausbildung oder Umschulung auch direkt im Arbeitsmarkt. Das nennt man in der Fachwelt Supported Education. So können Sie Ihren Wunschberuf erlernen trotz erschwerter Bedingungen.

Die Ausbildung erfolgt in einem Partnerbetrieb von Brüggli. Der Lehrvertrag wird zwischen dem Partnerbetrieb und Ihnen abgeschlossen und beim Bildungsamt hinterlegt. Ein Jobcoach von Brüggli stellt die Begleitung und Betreuung während der gesamten Ausbildung sicher. Der Berufsschulunterricht findet ganz normal in der entsprechenden Berufsschule statt.

Bei Schwierigkeiten oder Krisen, die einen erfolgreichen Abschluss der Ausbildung gefährden, kann der Jobcoach beim Arbeitgeber Interventionsmassnahmen durchführen. 

Bei schwankenden schulischen Leistungen erhalten die Lernenden im Rahmen eines Lerncoachings zusätzliche Unterstützung.  

Brügglis Jobcoaches haben viel Erfahrung in der Arbeitsintegration und zählen auf ein grosses Netzwerk von engagierten Partnerbetrieben. Gemeinsam sorgen wir für einen geordneten Verlauf Ihrer Ausbildung. Wir unterstützen Sie und Ihren Arbeitgeber so, dass Sie Ihre Ausbildung im Arbeitsmarkt möglichst reibungslos absolvieren können. 

 

Der Nutzen für den*die Lernende*n:

  • Ausbildung im ersten Arbeitsmarkt
  • Keine Integration erforderlich, da bereits im ersten Arbeitsmarkt tätig
  • Ausbildung unter wirtschaftlichen Bedingungen mit Auffanggnetz

 

Auf Stufe PrA

Brüggli ermöglicht Abgänger*innen aus Sonderschulen, die keine reguläre Ausbildung absolvieren können, eine zweijährige Praktische Ausbildung bei einem Partnerbetrieb im ersten Arbeitsmarkt. Eine Voraussetzung sind gute handwerkliche Fertigkeiten. Oberstes Ziel ist es, Sie so zu befähigen, dass Sie im Anschluss an die PrA-Ausbildung eine Attest-Ausbildung (Stufe EBA) machen können.
 
Während der gesamten Ausbildung werden die Lernenden und die Ausbildner von erfahrenen Jobcoaches begleitet und unterstützt. So kann ein möglichst reibungsloser Verlauf der Ausbildung gewährleistet werden.
 
Der allgemeinbildnerische Schulunterricht findet einmal in der Woche ganztags bei Brüggli statt. Das theoretische Fachwissen wird im Ausbildungsbetrieb vermittelt. Den Lernenden wird an diesem Tag auch genügend Zeit für Hausaufgaben oder Stützunterricht eingeräumt.
 
In den vergangenen Jahren konnten wir mittels Supported Education Lernende in folgenden Berufen begleiten:

  • Praktiker PrA Entwässerung
  • Praktiker PrA Hauswirtschaft
  • Praktiker PrA Bau Fachrichtung Hochbau 
  • Praktiker PrA Schreinerei
  • Praktiker PrA Zweirad
  • Praktiker PrA Mechanik
  • Praktiker PrA Autospengler
  • Praktiker PrA Carrosserie

 

Erfolgsnachweis über alle Ausbildungen
70% der Lernenden konnten nach der Praktischen Ausbildung entweder eine weiterführende Attest-Ausbildung absolvieren oder fanden im Arbeitsmarkt eine Anschlusslösung. 30% der Massnahmen mussten aus gesundheitlichen Gründen abgebrochen werden.

 

Die Zusammenarbeit läuft so ab:

  • Gemeinsam mit allen Beteiligten findet ein Kennenlerngespräch statt, an dem Ihr persönlicher Berufswunsch bekannt wird.
  • Danach beginnt gemeinsam mit Ihnen die Lehrstellensuche. Brüggli organisiert die Schnupperwochen und verhandelt mit potenziellen Ausbildungsbetrieben.
  • Gemeinsam mit dem Arbeitgeber und den Berufsverbänden werden unter der Regie von Brüggli die Ausbildungskonzepte erstellt. Bei Bedarf werden Anpassungen des Arbeitsplatzes vorgenommen.
  • Brüggli begleitet Sie durchgehend während der Ausbildung und erbringt die notwendigen Übersetzungsarbeiten zwischen Ihnen und Ihrem Ausbildungsbetrieb.
  • Standort- und Krisengespräche werden ebenfalls von Brüggli koordiniert und durchgeführt.
  • Auch ist Brüggli für die einwandfreie Kommunikation zwischen den Institutionen, der Berufsfachschule und dem Kostenträger zuständig.
  • Die Abschlussprüfungen auf Stufe PrA werden von Brüggli im Auftrag von INSOS koordiniert und überwacht. 
null

Kontakt:
Vanni Bonazza
Leiter Fachstelle Job Coaching
vanni.bonazza@brueggli.ch

Neues Ausbildungsangebot: Konstrukteur*in EFZ

Brügglis Ausbildungsvielfalt wächst. Neu kommt der Konstrukteur, die Konstrukteurin EFZ dazu.

Erfahren Sie mehr.

Neues Ausbildungsangebot: Konstrukteur*in EFZ

Brügglis Ausbildungsvielfalt wächst. Neu kommt der Konstrukteur, die Konstrukteurin EFZ dazu.

Erfahren Sie mehr.

Unterhalt & Technik auf Schiffswerft im Einsatz

Mitarbeitende des Centers Unterhalt & Technik haben einen Tapetenwechsel. Sie helfen auf einer Schiffswerft mit.

Erfahren Sie mehr.

Wheels of Motion: Mission erfüllt

Vom 2. bis 7. September 2023 waren wir auf einer weiteren symbolstarken Fahrradtour.

Erfahren Sie mehr.

74 erfolgreiche junge Berufsleute bei Brüggli

19 junge Frauen und 55 junge Männer schliessen diesen Sommer ihre Ausbildung bei Brüggli erfolgreich ab.

Erfahren Sie mehr.

Marco, Herr der Salate

Marco hat eine Leidenschaft für Salate.

Erfahren Sie mehr.

Brügglis neue Website ist online

www.brueggli.ch: bildstärker, fokussierter. Auch die Auftritte von Unterhalt & Technik, Usblick und Industrie sind erneuert.

Erfahren Sie mehr.

Scarabaeus rollt auf den Markt

Ein autonom fahrender Mulchroboter für Obstplantagen und Rebanlagen, kompakt und leise: Scarabaeus ist die Alternative zu aufwändigen Traktor-Anbaugeräten.

Erfahren Sie mehr.