Brüggli Medien bekommt Zuwachs

Die Schoop AG aus Arbon gehört per 1. April 2021 zu Brüggli Medien. Das Kundenportfolio sowie sieben Fachkräfte und zwei Lernende werden übernommen. Die Marke Schoop bleibt erhalten und wird von Brüggli Medien fortgeführt. Mit der Übernahme durch Brüggli Medien lässt sich ein grosser Teil der Arbeitsplätze erhalten, die im immer härter werdenden Wettbewerb gefährdet gewesen wären. Mehr noch: Die Allianz erlaubt beiden Unternehmen, sich noch besser in einem sehr dynamischen Markt zu positionieren.

Für Brüggli Medien verspricht dieser Zusammenschluss eine bessere Auslastung der vorhandenen Infrastruktur, eine weitere Absicherung der Auftragslage und noch mehr Vielfalt zugunsten der agogischen Mission. Interessante Aufträge, die Breite an Dienstleistungen und das weiter wachsende Netzwerk stützen Brüggli Medien bei der Ausbildung und Integration von jungen Berufsleuten und bei der Beschäftigung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit Rente.

Alle Dienstleistungen, die Schoop erbracht hat, werden fortbestehen und mit dem Angebot von Brüggli Medien komplettiert. Diese Bündelung von Kompetenzen, Netzwerken und technischen Möglichkeiten ist besonders auch für Endkunden interessant: eine geballte Vielfalt mit sozialem Mehrwert, unter einem Dach vereint.