Musik im Drucksaal?

Die Mitarbeitenden von Brüggli Medien staunten nicht schlecht, als sich zum gewohnten Knattern und Stampfen der Druckmaschinen plötzlich die Klänge eines Klaviers gesellten. Was war denn da los?

Tatsächlich: Mitten im Drucksaal steht ein Klavier. Spielen tut es einer, der bereits auf Baustellen, in Containern und auf einem Floss musiziert hat. Es ist der Ostschweizer Künstler Roman Rutishauser. Gemeinsam mit Brüggli Medien hat er in den vergangenen Monaten sein Buch «Kein Buch über Venedig» verwirklicht.

Am Donnerstag, 25. Juni, war es endlich so weit: Das Buch wurde gedruckt. Und Roman Rutishauser begleitete den Vorgang auf dem Klavier. So etwas sieht man auch nicht alle Tage in der Druckerei. Die Mitarbeitenden von Brüggli Medien waren begeistert – und bald streckten auch Mitarbeitende von anderen Abteilungen die Köpfe in den Drucksaal und wippten im Takt des Klaviers und der Druckmaschine mit.